Nächste Aktivitäten

Fahrt zur Landesgartenschau nach Bayreuth (6.08.2016)

Die Landesgartenschau findet dieses Jahr in Bayreuth statt. Wir bieten eine Tagesfahrt mit dem Bus an (Programm). Noch sind einige wenige Plätze frei.


Erntedankfest (02.10.2016)

Auch dieses Jahr unterstützen wir wieder das Erntedankfest in der evang. Kirche in Moosbach.


Herbstfahrt (08.10.2016)

Die traditionelle Fisch- und Ganspartie führt uns dieses Jahr ins Meerrettichmuseum nach Baiersdorf. Nach einer Kirchenführung und schließt sie mit dem Fisch- und Gansessen in Rettern ab (Programm).


Unsere letzten Aktivitäten

Teilnahme am Festzug bei der Feuchter Kirchweih (24.07.2016)

Feuchter Kirchweihumzug 2016 Feuchter Kirchweihumzug 2016 Feuchter Kirchweihumzug 2016 Feuchter Kirchweihumzug 2016 Feuchter Kirchweihumzug 2016 Feuchter Kirchweihumzug 2016

Dieses Jahr hatte der OGV beim Kirchweihumzug in Feucht einen traditionellen "Täferlasträger" und zwei "Blumenkorbmädchen" (Joel und Fae, Neffe und Nichte von Fam. Kotzur, und Eva-Maria, die Tochter der Fam. Dietzel). Auch Gäste aus der Steiermark, die schon unser Weinfest mitgestaltet haben, waren mit dabei. Josef Rauch zog einen üppig geschmückten Handwagen, Peter Vyhnalek schob einen geschmückten mechanischen Rasenmäher. 15 Mitglieder bildeten die restliche Gruppe.

Tagesfahrt zum Himalaya Garten bei Deggendorf (12.06.2016)

Himalaya GartenHimalaya GartenBei unserer Tagesfahrt in den Himalaya Garten hatten wir - trotz gegenteiligem Wetterbericht - Glück mit dem Wetter, denn es hielt fast bis zum Ende der Gartenbesichtigung. So konnten wir sowohl bei der Führung, als auch jeder für sich den herrlichen Garten genießen in seiner Mischung aus asiatischer Tempelwelt und den dazugehörigen Pflanzen.

Muttertagswanderung (07.05.2016)

Muttertagswanderung 2016Muttertagswanderung 2016Zu Fuß, mit dem Rad oder Auto führte uns die Muttertagswanderung wieder nach Ungelstetten in "Die Alte Scheune". Mit dem Wetter hatten wir wieder mal Glück. Alle Damen wurden mit einer Rose beschenkt.


Moosbacher Dorffest (05.05.2016)

Dorffest 2016 Der Vatertag ist traditionell ein Tag zum Feiern. Dieses Jahr boten die Moosbacher Vereine hierzu fast auch schon traditionell eine Gelegenheit.
Für Groß und Klein war ab 10:00 Uhr sehr viel geboten. Mit dem klassischen Bratwurstgrill, Schmalzbroten, Fischbrötchen, einem vegetarischen Eintopf, Kaffee und selbst gebackenem Kuchen sowie einer Sau vom Grill war bestens für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Damit keine Kehle trocken bleibt, gab es natürlich auch ein reichhaltiges Angebot an Getränken sowie eine Karibikbar, an der auch alkoholfreie Cocktails zu haben waren. Außerdem sorgte der durch Konzerte im Umland bekannte Musiker Walter Zeug mit seiner Live-Musik für beste Unterhaltung.
Unsere kleinen Gäste kamen unter anderem mit einer Hüpfburg und zur Verfügung gestellter Straßenmalkreide voll auf ihre Kosten.
Auch der Wettergott war dieses Mal wieder sehr gnädig.
Besonders hervorzuheben ist hierbei auch das Engagement der Marktgemeinde Feucht, die durch die Bereitstellung von Materialien und Hilfe bei der Organisation einen erheblichen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung geleistet hat.

Säuberungsaktion (09.04.2016)

Dema'n dregg weg' 2016 Treffpunkt war am 9.4.2016 wieder die S-Bahn-Haltestelle (13:00). Wir waren 16 Erwachsene und 4 Kinder. Gereinigt wurde rund um den Bahnhof, Bürgerhalle, Kirche, Radweg bis Hahnhof und Gauchsmühle, Bäckerberg und ein Teil der „Steig“. Ab 15:30 gab es am Brunnen einen gemütlichen Abschluss mit Leberkäsbrötchen und Getränke für die Helfer.

Osterbrunnen schmücken (14.03.2016)

Osterbrunnen 2016 Osterbrunnen 2016 Osterbrunnen 2016 Viele fleissige Helfer unterstützen uns wieder beim Binden der Girlanden und beim Schmücken, sowie beim Aufstellen des Osterbrunnens.

Baumschneide-Kurs (12.3.2016)

Baumschneide-Kurs 2016Herr Rauch erklärte wann die beste Zeit für das Schneiden von Bäumen ist. Er zeigte auch den Pflanzschnitt, den Erziehungsschnitt sowie den Verjüngungsschnitt direkt Objekt.

Jahreshauptversammlung (9.01.2016)

Jahreshauptversammlung 2016 Die Jahreshauptversammlung fand am 9.01.2016 in der Bürgerhalle statt. Neben dem Jahresbericht und der Vorstellung der Jahresplanung 2016 wurden wieder langjährige Mitglieder geehrt werden. Dabei gab es 1 Mitglied mit 60 Jahre Mitgliedschaft. Der unterhaltsame Fachvortrag trug den Titel „Hochbeete, Gärtnern auf hohen Niveau“.

Moosbacher Dorfweihnacht (12.12.2015)

Dorfweihnacht 2015 Auch dieses Jahr beteiligte sich der OGV wieder an der gemeinsamen Weihnachtsfeier in Moosbach.


Weinfest (31.10.2015)

Weinfest 2015Weinfest 2015Das diesjährigen Weinfest war geprägt durch die Steirischen Weine und Schnäpse, sowie durch die musikalische Begleitung der Steirischen Weinbauern und der Jagdhornbläser Nürnberger Land.
Im Juni 2013 führte uns die Jahresfahrt nach Leutschach und Umgebung. Bei einer Wanderung über mehrere Buschenschenken lernten wir in der Buschenschenke Mahorko einige Jäger und Weinbauern kennen. Bereits seit 3 Jahren kommt es zu gegenseitigen Besuchen. Die Weinbauern Gitti und Sepp Wruss, deren Leben von Weinanbau und Gesang geprägt ist, gestalteten unser diesjähriges Weinfest mit steirischer Musik und Gesang, mit Wein, Weinbränden sowie Spezialitäten aus der Steiermark. Die Jagdhornbläser Nürnberger Land, unter der Leitung von Hornmeister Harald Gebhardt, trugen mit festlicher Jagdmusik und eigenen Vorträgen zum Gelingen eines schönen Abends bei. Der Partyservice Bogner aus Moosbach sorgte in bekannter Art und Weise für das leibliche Wohl.

Herbstfahrt "Fisch- und Ganspartie (10.10.2015)

Herbstfahrt 2015 Am Samstag den 10.10. fuhren wir ins Freilandmuseum nach Bad Windsheim zum Tag der Regionen. Anfangs konnten sich die Teilnehmer das Museum und die regionalen Stände anschauen und auch die schmackhaften Speisen und Getränke probieren. Dann folgte eine Führung durch die Häuser des Museums, wo man viel über die Lebensweise unserer Vorfahren erfahren konnte Zum Abschluss kehrten wir im Gelände selbst zum Fisch- und Gansessen ein.

Ferienprogramm (1.8.2015)

Ferienprogramm 2015 Auch in diesem Jahr veranstaltete der OGV-Moosbach wieder ein interessantes Ferienprogramm für die Feuchter und Moosbacher Schulkinder. Bei extrem warmem Wetter konnten 12 Kinder als erste Anlaufstation das neue Insektenhotel an der Streuobstwiese in Moosbach bewundern. Natürlich gab es dazu von Jäger Roland Merkel einige Informationen, die die Kinder gerne aufnahmen. Die schon fast traditionelle Wanderung durch den Moosbacher Wald wurde wieder mit verschiedenen Spielen und mit kleinen Vesper- und Trinkpausen unterbrochen.
Verschiedene Tierfährten konnten anhand einer Bestimmungstabelle, welche vom Bayer. Jagdverband gestiftet wurde, erkannt werden. Während des Spaziergangs durch den Wald erklärte Herr Merkel den Kindern verschiedene Pflanzen und Bäume und beantwortete Fragen zur Jagd. Natürlich durften die Kinder auch in diesem Jahr wieder selbst auf einen Hochsitz klettern.
Am frühen Nachmittag kamen 12 sehr durstige und hungrige Kinder am Moosbacher Mosthaus an, wo sie von der 1.Vorsitzenden, Frau Gerlinde Kotzur mit gegrillten Bratwürsten und mit Getränken versorgt wurden. Herr Merkel zeigte den Kindern auch Präparate vom Fuchs, Dachs und Eichhörnchen sowie Abwurfstangen vom Hirsch und ein Geweih vom Rehbock, was die Kinder natürlich begeisterte. Hat doch wohl noch keines der anwesenden Kinder einen Fuchs oder einen Dachs in voller Lebensgröße in der freien Wildbahn gesehen. Auch die Abwurfstangen eines Hirsches waren sehr beeindruckend.
Der Bayerische Jagdverband Nürnberger Land, unter der Leitung von Harald Gebhard, unterstützte dieses Ferienprogramm mit verschiedenen Broschüren, Klapplupen und Stickern, die von den Kindern mit großer Begeisterung mit nach Hause genommen wurden. Ein großes Dankeschön dafür!

Bilder vom Ferienprogramm


Vier-Tagesfahrt nach Meran (11.-14.06.2015)

Moosbacher Dorffest 2015 Moosbacher Dorffest 2015 Die diesjährige Viertagesfahrt führte uns nach Meran. Mit einem voll besetzten Bus ging es über die Autobahn in Richtung Süden. Bei der ersten Pause konnten sich alle Teilnehmer an einer mitgebrachten Brotzeit stärken. Die zweite Pause im Wipptaler Hof direkt an der Autobahn hatte schon „südliches Flair“. Nach der Zimmerverteilung in unserem Hotel „Siegler im Thurm“ konnte jeder seinen eigenen Wünschen nachkommen und einen Abstecher in die Stadt oder eine kleine Erkundung um das Hotel machen, das unmittelbar an der Pferderennbahn lag.
Am zweiten Tag standen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff auf dem Programm. Die Gärten teilen sich auf in Waldgärten mit typischen Bäumen und Sträuchern der jeweiligen Herkunftsregionen, Sonnengärten mit Natur- und Kulturlandschaften der Mittelmeerländer, Wasser- und Terrassengärten, eine Streuobstanlage, sowie einen typischen Südtiroler Bauerngarten. Nach einer 1½ stündigen Führung war noch genug Zeit, die Gärten auf eigene Faust zu erkunden. Die anschließende Weinprobe mit Führung im Schloss Rametz und anschließendem Abendessen im Hotel rundete den Tag ab.
Der dritte Tag war komplett mit einer Dolomiten Rundfahrt ausgefüllt. Bei gutem Wetter fuhren wir durch das Eggental zum Karersee. Über das Fleimstal erreichten wir das Pordoijoch, wo wir eine Mittagspause mit Jause einlegten. Vom Sellajoch hinunter zum Grödnertal ging es zurück zum Hotel. Eine sehr versierte Fremdenführerin begleitete uns mit interessanten und kurzweiligen Erklärungen. Wir erfuhren z.B., dass im Etschtal ganze Hochflächen aus Porphyr bestehen, der das Wachstum wegen seiner Wärmespeicherung das mediterrane Klima positiv beeinflusst. Hier wird noch Latinisch, Deutsche und Italienisch gesprochen. Der Abend klang bei lauem Wetter und gutem Essen sehr harmonisch aus.
Am vierten Tag traten wir die Heimreise an trotz dem Wunsch etlicher Teilnehmer doch den Aufenthalt zu verlängern . Über den Achensee fuhren wir, unterbrochen von einem ausgiebigen Mittagessen am Achenpass, mit vielen Eindrücken und Erlebnissen zurück nach Moosbach.